Gentechnik-Thriller, Buch zur Gentechnik in der Landwirtschaft und bei Nahrungsmitteln, gentechnisch verändertes Saatgut Bewertung der Leseratten, Buchbewertung für Giftgrüne Gentechnik vom Wiener Autor Albert Knorr
Giftgrüne Gentechnik Sacer Sanguis Genetics EUR 14,90

Hintergrund
Gentechnik bei Nahrungsmitteln ist ein Thema, das uns alle betrifft. Schon die ägyptischen Pharaonen wussten: Wer die Macht über das Getreide hat, kontrolliert das Volk. Um wie viel mächtiger ist aber ein Konzern, der das Saatgut weltweit kontrolliert? Wie verlockend ist es, einem Nachbarland die Nahrungsgrundlage abzudrehen?

Ein Konzern, der ein weltweites Patent auf gentechnisch verändertes Saatgut anmeldet, muss nicht lange warten, bis sein transgenes Saatgut konventionelles Getreide von der Erde verdrängt. Die kostenlosen Arten sterben aus und übrig bleiben ein paar wenige Sorten, auf die der Konzern das Patent hat und damit viel Geld verdient. Natürlich wachsen diese neuen gentechnisch veränderten Pflanzen nicht von allein. Sie brauchen spezielle Chemikalien, die der Konzern ebenfalls verkauft.

Man stelle sich vor, 90% der Bauern eines Landes pflanzen dieses gentechnisch veränderte Soja an, und der Konzern im Nachbarland weigert sich (aus politischen Gründen) besagte Chemikalien zu liefern. Die Nahrungsgrundlage bricht innerhalb weniger Wochen weg. Der Bürgerkrieg ist vorprogrammiert.


Klappentext
«Wir hätten die Insel niemals betreten dürfen. Nicht, nachdem wir dieses Brüllen gehört haben. Alles, was man uns über das Experiment erzählt hat, war gelogen. Die Evolution macht keine Fehler. Und sie verzeiht auch keine.»

Botanischer Garten Wien: Überraschend bekommt der Direktor eine neue Mitarbeiterin. Er weiß, dass sie in ihrem letzten Job Ärger hatte, ahnt aber nicht, wie viel sie davon mitbringt. Als ein mächtiger Konzern plötzlich Wien ins Visier nimmt, ist nur noch eines sicher: Das Experiment hätte die Insel niemals verlassen dürfen.


Auszug aus der Danksagung
...danke ich den Lobbyisten, die meinen Beratern nahegelegt haben, nicht an diesem Buch mitzuwirken. Eure Beharrlichkeit hat mich darin bestärkt, dass dieses Buch geschrieben werden muss.


Leseprobe
Hier kannst du direkt ins Buch hineinlesen: Leseprobe online lesen

Alternativ kannst du dir auch die Leseprobe herunterladen: PDF-Datei herunterladen


Eckdaten
Autor & Verlag: Albert Knorr, Taschenbuch: 500 S., Okt. 2011, ISBN: 978-3-950-26818-8


Impressionen

Genmanipulation bei Saatgut, gentechnisch veränderte Pflanzen, Ökothriller Buch, botanischer Garten Wien